DEUTSCHER JOURNALISTEN-VERBAND NORD HAMBURG – SCHLESWIG-HOLSTEIN GEMEINSAM.MACHEN.

Alle Nachrichten

Mitgliederversammlung

DJV Hamburg stimmt für Fusion mit Schleswig-Holstein

27.08.21

Mit einem einstimmigen Votum hat die Mitgliederversammlung des Deutschen Journalisten-Verbandes Hamburg (DJV) am 26. August 2021 den Weg für eine Fusion mit dem DJV Schleswig-Holstein frei gemacht. „Wir wollen gemeinsam einen...

RTL Group übernimmt G+J

Tarifbindung erhalten!

06.08.21

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert die RTL Group auf, nach der Übernahme von Gruner + Jahr die journalistischen Arbeitsplätze in Hamburg und Berlin und deren Tarifbindung zu erhalten. Deutschlands größte...

Ausschreibung

Erich-Klabunde-Preis 2022

14.07.21

Die Bewerbungsphase für den Erich-Klabunde-Preis 2022 hat begonnen: Von Donnerstag, dem 15. Juli 2021, können Bewerbungen beim Deutschen Journalisten-Verband (DJV) Hamburg eingereicht werden. Der DJV Hamburg zeichnet mit...

Kommentar

Corona-Hilfen: Warum gehen Freie jetzt leer aus?

24.06.21

„Den Staat interessiert das leider nicht.“ Dieses Statement eines freien Journalisten im Rahmen der DJV-Umfrage zu den wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise spricht Bände – Frustration, Verzweiflung und wirtschaftliche...

joballtag zwischen recherche und hass-management

Wie die Online-Streitkultur den Journalismus verändert

23.06.21

Nicht erst seit Corona steuert die Debattenkultur in den Kommentarspalten von Medienanbietern auf verhärtete Fronten zu. Es wird viel gestritten, jedoch weniger über das Thema als über die Wunden, die man sich geschlagen hat....

Corona-Impfung: Prio-Gruppe 3 freigegeben

ab sofort können sich auch Journalist*innen impfen lassen

31.05.21

Liebe Kolleginnen und Kollegen,  ab sofort dürfen sich in Hamburg auch Journalistinnen und Journalisten gegen Corona impfen lassen, sie sind Teil der kritischen Infrastruktur und gehören damit in die Prioritätsgruppe...

Tipps für Freie

Aktuell: Neustart- und Betriebskostenhilfe bis Juni 2021 (PDF)

11.05.21

Unterdrückung der Pressefreiheit

DJV protestiert bei Belarus-Honorarkonsul in Hamburg

03.05.21

Hamburg. Zum Internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai hat der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) auf die Unterdrückung und Kriminalisierung journalistischer Arbeit in Belarus aufmerksam gemacht. Eine Delegation mit der...

Freie und Corona: Forderung

Endlich wirksame Finanzhilfen für freie Journalist*innen!

30.04.21

Der Deutsche Journalisten-Verband Hamburg hat sich kontinuierlich u.a. in Gesprächen mit dem Hamburger Senat dafür eingesetzt, dass von Corona wirtschaftlich betroffene freie Journalistinnen und Journalisten durch die Freie und...

Aktueller Rechtsfall

Zu geringe Honorare: Satte Nachzahlung für Lokaljournalistin

16.04.21

Verlag muss über 66.000 Euro an Lokaljournalistin zahlen! Wegweisendes Urteil für freie Journalistinnen und Journalisten! Dies könnten die Schlagzeilen zu einem Urteil des Oberlandesgerichtes Nürnberg vom 29.12.2020 sein (Az....

Urheberrechtsreform

DJV: „Geringfügige Nutzung“ ein fauler Kompromiss

13.04.21

Nach monatelangen Diskussionen liegt nun der Entwurf der Bundesregierung zur Reform des Urheberrechtes beim Bundestag. Die abschließende Entscheidung über die Vorlage war im Kabinett nach mehrfacher Vertagung im Februar...

Wissenschaftsjournalismus in Norddeutschland

Aus der Nische ins Rampenlicht

06.04.21

Corona hat die Arbeit von Wissenschaftsjournalistinnen und -journalisten sichtbarer gemacht. Doch ist sie in der Pandemie auch besser geworden? Die NORDSPITZE hat Kolleginnen und Kollegen zu ihren aktuellen Erfahrungen und...

News 37 bis 48 von 350
Newsletter

Cookie Einstellungen