DEUTSCHER JOURNALISTEN-VERBAND NORD HAMBURG – SCHLESWIG-HOLSTEIN GEMEINSAM.MACHEN.

Arbeitskreis Betriebsratsarbeit

Noch nie war der gute Rat der Betriebs- und Personalräte so gefragt wie derzeit. Kein Wunder, im Zuge der Rationalisierungs-, Umstrukturierungs- und Personalreduzierungswelle in vielen norddeutschen Verlagen, suchen immer mehr Redakteurinnen und Redakteure Hilfe.

Zu den Aufgaben der Betriebs- und Personalräte gehören die Wahrnehmung der Mitsprache-, Mitbestimmungs-, Widerspruchs- und Informationsrechte in den Betrieben - zum Beispiel bei Einstellungen, Versetzungen, Ein- und Umgruppierungen, Kündigungen, Arbeitszeitregelungen, Überstunden, betrieblichen Fortbildungsmaßnahmen, Beschäftigungssicherungen und Auslagerungen von Betriebsteilen. 

Damit ein Informationsaustausch unter den Kolleginnen und Kollegen der verschiedenen Medienhäuser stattfinden kann - schließlich sind die Probleme oft ganz ähnlich gelagert - hat der DJV Nord schon vor einigen Jahren den Arbeitskreis Betriebsratsarbeit gegründet. Der AK ist offen für alle Betriebs- und Personalräte (auch Ersatzmitglieder) und für Schwerbehinderten-Vertreter sowie Vertrauensleute.

Für Fragen, Anregungen und die Kontaktaufnahme steht Ihnen der Leiter des AK Betriebsratsarbeit Stefan Szych gern zur Verfügung.

Kontakt: Stefan Szych

Newsletter

Cookie Einstellungen